Angebote zu "Eltern" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Dialoge mit mir selbst. Bd.1
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch das Bloggen über ihre ganz eigene lesbische Erfahrung mit Einsamkeit hat die Zeichnerin, die unter ihrem Pseudonym Kabi Nagata veröffentlicht, plötzlich großen Erfolg. Sie wird gelesen, und das jetzt weltweit!! Dabei wissen ihre Eltern noch rein gar nichts von ihrer Entwicklung und den Erkenntnissen, die Kabi über sich selbst gewinnt... die wichtigste sicherlich, dass sie lesbisch ist. Die Anerkennung zu ihrer Arbeit steht auch im krassem Widerspruch zu der Scham, die sie empfindet, all diese Erkenntnisse mit ihrer Familie zu teilen... und Kabis Ängste und Selbstzweifel drohen, sie aufzufressen... Ein schonungsloser Bericht, verpackt in Mangaform!

Anbieter: myToys
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Aufzeichnungen eines einsamen Aliens / Aufzeich...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch das Bloggen über ihre ganz eigene lesbische Erfahrung mit Einsamkeit hat die Zeichnerin, die unter ihrem Pseudonym Kabi Nagata veröffentlicht, plötzlich großen Erfolg. Sie wird gelesen, und das jetzt weltweit!! Dabei wissen ihre Eltern noch rein gar nichts von ihrer Entwicklung und den Erkenntnissen, die Kabi über sich selbst gewinnt... die wichtigste sicherlich, dass sie lesbisch ist. Die Anerkennung zu ihrer Arbeit steht auch im krassem Widerspruch zu der Scham, die sie empfindet, all diese Erkenntnisse mit ihrer Familie zu teilen... und Kabis Ängste und Selbstzweifel drohen, sie aufzufressen...Ein schonungsloser Bericht, verpackt in Mangaform!

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Aufzeichnungen eines einsamen Aliens / Aufzeich...
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch das Bloggen über ihre ganz eigene lesbische Erfahrung mit Einsamkeit hat die Zeichnerin, die unter ihrem Pseudonym Kabi Nagata veröffentlicht, plötzlich großen Erfolg. Sie wird gelesen, und das jetzt weltweit!! Dabei wissen ihre Eltern noch rein gar nichts von ihrer Entwicklung und den Erkenntnissen, die Kabi über sich selbst gewinnt... die wichtigste sicherlich, dass sie lesbisch ist. Die Anerkennung zu ihrer Arbeit steht auch im krassem Widerspruch zu der Scham, die sie empfindet, all diese Erkenntnisse mit ihrer Familie zu teilen... und Kabis Ängste und Selbstzweifel drohen, sie aufzufressen...Ein schonungsloser Bericht, verpackt in Mangaform!

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Küsse in Pink
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anne Wills spätes Coming-out auf dem (vorläufigen) Höhepunkt ihrer Karriere lässt vermuten: Offen lesbisch zu sein ist noch immer nicht selbstverständlich. Nicht für eine gestandene Frau. Und erst recht nicht für Mädchen und junge Frauen in der Selbstfindungsphase.Trotz einiger "Promi-Lesben" und den Lesben in der Lindenstraße ist das Coming-out für jede Einzelne ein vielschichtiger und oftmals von großer Verunsicherung geprägter Prozess, für den es Rückenstärkung braucht. Die Berliner Autorin Silvy Pommerenke hat mit zahlreichen jungen Frauen gesprochen und sie zu allen Aspekten rund um ihr Coming-out befragt. Sachinformationen und Geschichten unterstützen die Leserin darin, ihren eigenen Weg des Coming-out zu finden. So geht es um- die Entdeckung, "anders" zu sein und die Frage: Bin ich lesbisch?"- die Frage: Wie sag ich's meinen Eltern, meiner besten Freundin, meinen Geschwistern, in der Schule, am Ausbildungsplatz, der Verwandtschaft ...?- Wie gehe ich mit doofen Reaktionen um?- Wo finde ich andere Lesben?- Schmetterlinge im Bauch: Was ist, wenn ich mich verliebe?- Wie geht das: Flirten mit einem Mädchen?- Das erste Mal - Der kleine Sexratgeber- Von Queer und Drag und Trans- Kleines lesbisches Wörterbuch, Links, Lesben in Literatur und Film

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Küsse in Pink
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Anne Wills spätes Coming-out auf dem (vorläufigen) Höhepunkt ihrer Karriere lässt vermuten: Offen lesbisch zu sein ist noch immer nicht selbstverständlich. Nicht für eine gestandene Frau. Und erst recht nicht für Mädchen und junge Frauen in der Selbstfindungsphase.Trotz einiger "Promi-Lesben" und den Lesben in der Lindenstraße ist das Coming-out für jede Einzelne ein vielschichtiger und oftmals von großer Verunsicherung geprägter Prozess, für den es Rückenstärkung braucht. Die Berliner Autorin Silvy Pommerenke hat mit zahlreichen jungen Frauen gesprochen und sie zu allen Aspekten rund um ihr Coming-out befragt. Sachinformationen und Geschichten unterstützen die Leserin darin, ihren eigenen Weg des Coming-out zu finden. So geht es um- die Entdeckung, "anders" zu sein und die Frage: Bin ich lesbisch?"- die Frage: Wie sag ich's meinen Eltern, meiner besten Freundin, meinen Geschwistern, in der Schule, am Ausbildungsplatz, der Verwandtschaft ...?- Wie gehe ich mit doofen Reaktionen um?- Wo finde ich andere Lesben?- Schmetterlinge im Bauch: Was ist, wenn ich mich verliebe?- Wie geht das: Flirten mit einem Mädchen?- Das erste Mal - Der kleine Sexratgeber- Von Queer und Drag und Trans- Kleines lesbisches Wörterbuch, Links, Lesben in Literatur und Film

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Kinder in Regenbogenfamilien
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Tabu der homosexuellen Elternschaft ist angesichts der liberaler werdenden Gesetzeslage und der steigenden Toleranz lesbisch-schwuler Lebensweisen in den letzten Jahren aufgeweicht. Die Forderung der sogenannten Regenbogenfamilien nach einer rechtlichen Gleichstellung wird seitens der Politik mit dem Argument abgewehrt, dass die eindimensionale Präsenz der Geschlechter beim Elternpaar den betreffenden Kindern kein optimales Aufwachsen ermögliche. Dies wird einerseits aus den Eigenschaften der homosexuellen Eltern abgeleitet, andererseits an Defiziten der kindlichen Entwicklung festgemacht. Der vorliegende Band geht der Frage nach, ob das Kindeswohl in Regenbogenfamilien gewahrt ist. Die Autorin gibt einen Überblick zu homosexueller Partner- und Elternschaft, bevor eine Analyse der Entwicklung der Kinder anhand des Bindungsverhaltens, der Geschlechtsidentität und der Entwicklung im Jugendalter folgt. Eventuelle Konsequenzen für die Familienpolitik werden abschließend vorgestellt. Dieses Buch bietet potenziellen sowie bestehenden Regenbogenfamilien, Kritikern und Interessierten einen Einblick in den aktuellen Stand der Forschung zu homosexuellen Eltern und deren Kindern.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Kinder in Regenbogenfamilien
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Tabu der homosexuellen Elternschaft ist angesichts der liberaler werdenden Gesetzeslage und der steigenden Toleranz lesbisch-schwuler Lebensweisen in den letzten Jahren aufgeweicht. Die Forderung der sogenannten Regenbogenfamilien nach einer rechtlichen Gleichstellung wird seitens der Politik mit dem Argument abgewehrt, dass die eindimensionale Präsenz der Geschlechter beim Elternpaar den betreffenden Kindern kein optimales Aufwachsen ermögliche. Dies wird einerseits aus den Eigenschaften der homosexuellen Eltern abgeleitet, andererseits an Defiziten der kindlichen Entwicklung festgemacht. Der vorliegende Band geht der Frage nach, ob das Kindeswohl in Regenbogenfamilien gewahrt ist. Die Autorin gibt einen Überblick zu homosexueller Partner- und Elternschaft, bevor eine Analyse der Entwicklung der Kinder anhand des Bindungsverhaltens, der Geschlechtsidentität und der Entwicklung im Jugendalter folgt. Eventuelle Konsequenzen für die Familienpolitik werden abschließend vorgestellt. Dieses Buch bietet potenziellen sowie bestehenden Regenbogenfamilien, Kritikern und Interessierten einen Einblick in den aktuellen Stand der Forschung zu homosexuellen Eltern und deren Kindern.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Endlich Ben
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Yvonne ist ein echter Wildfang - und gibt sich selbst Jungennamen. Mit "Mädchenkram" kann sie nichts anfangen. In der Pubertät erkennt sie: Sie liebt Mädchen, fühlt sich aber nicht lesbisch. Sie spürt, dass sie im falschen Körper lebt.Doch es braucht noch weitere fünf Jahre, bis sich Yvonne auf den langen, schmerzvollen Weg der Angleichung begibt. Nach einer Hormonbehandlung und 14 Operationen ist Benjamin "Ben" Melzer in seinem Männerleben angekommen. Sein sportliches Talent setzt er nun als Fitness-Coach und Model ein.Benjamin Melzer spricht unverblümt über seinen schmerzhaften Weg, misslungene Penis-Prothesen-Operationen, seelische Tiefs und wie er sich wieder an die Oberfläche kämpfte. Mit seiner Geschichte möchte er anderen Betroffenen und Eltern von Transkindern Mut machen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Endlich Ben (eBook, ePUB)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Yvonne ist ein echter Wildfang - und gibt sich selbst Jungennamen. Mit »Mädchenkram« kann sie nichts anfangen. In der Pubertät erkennt sie: Sie liebt Mädchen, fühlt sich aber nicht lesbisch. Sie spürt, dass sie im falschen Körper lebt. Doch es braucht noch weitere fünf Jahre, bis sich Yvonne auf den langen, schmerzvollen Weg der Angleichung begibt. Nach einer Hormonbehandlung und 14 Operationen ist Benjamin »Ben« Melzer in seinem Männerleben angekommen. Sein sportliches Talent setzt er nun als Fitness-Coach und Model ein. Benjamin Melzer spricht unverblümt über seinen schmerzhaften Weg, misslungene Penis-Prothesen-Operationen, seelische Tiefs und wie er sich wieder an die Oberfläche kämpfte. Mit seiner Geschichte möchte er anderen Betroffenen und Eltern von Transkindern Mut machen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot