Angebote zu "Band" (24 Treffer)

Mein lesbisches Auge: (Band 17a).
5,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2002

Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.09.2019
Zum Angebot
Meine lesbische Erfahrung mit Einsamkeit
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In MEINE LESBISCHE ERFAHRUNG MIT EINSAMKEIT erzählt die Autorin ihre eigene Geschichte von ihrem Not-Coming-out in Japan, muss sie sich doch erst mal selbst bewusst werden, wen und wie sie liebt. Und selbst das Wissen darum hilft einem nicht unbedingt weiter, sich den Familienmitgliedern anzuvertrauen. So bleibt Kabi Nagata einsam mit ihrer lesbischen Erfahrung und Entwicklung und teilt diese nur anonym in Mangaform im Internet mit. Und findet dabei Leser, die mit ihr Lachen und Weinen und mit denen sie ihre Erfahrungen mitteilen kann. Ein besonderer Band über das Leben einer besonderen Frau, die immer noch unerkannt und anonym Episoden mit uns teilt... um vielleicht doch nicht ganz so einsam zu sein!

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Band 4:...
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Halbzeit. Mit den ersten drei Bänden liegt nun, nach Seiten gezählt, schon die Hälfte der neuen Proust-Übersetzung von Bernd-Jürgen Fischer vor. In Band 4 erkennt der Erzähler endlich die Homosexualität des Baron de Charlus (die dem Leser nicht so neu sein dürfte) und die Doppelrolle der verfemten und zugleich etablierten ´´Invertierten´´, die Marcel wie eine ´´Rasse´´ erscheinen, und zahlreicher als zuvor gedacht. Der Erzähler vergleicht sie mit den Juden; während die in Band 3 vieldiskutierte Dreyfus-Affäre nur mehr ein Thema der Salon-Konversation abgibt. Eine zweite Reise ins Seebad Balbec bringt Erinnerungen an die Großmutter, Liebesnächte mit Albertine, Einblicke in ein Homosexuellenbordell, die Aufnahme Marcels in den sich avantgardistisch gebärdenden Salon Verdurin in der Sommerfrische und - diesen Aussetzer des Herzschlags - die Ahnung von Albertines lesbischen Neigungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Theologie und Geschlecht
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Rolle spielen das Geschlecht und die sexuelle Orientierung in der Theologie und in den Kirchen? Braucht es weiterhin feministische Predigtansätze und Männertheologie(n)? Oder gilt es, die Geschlechterdualismen zu sprengen? Was bedeutet Mütterlichkeit für feministische Theologinnen? Und was heisst Väterlichkeit? Ist Gott selbst queer und vielfältig? Solche Fragen wurden bislang in getrennten Foren - feministischen, männer-emanzipatorischen oder schwul-lesbischen - verhandelt. Der Band inszeniert stattdessen einen kontroversen Dialog zwischen Frauen und Männern, Theologie und Geschlechterforschung, Praxis und Theorie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Mutter meiner Freundin (eBook, ePUB)
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Männer lieben Frauen und Frauen lieben Männer. Manchmal aber lieben Frauen auch Frauen. Diese meist sehr sinnliche Form der Homosexualität ist oft ästhetischer als der Gedanke an zwei sich liebende Männer. Oft wird Bisexualität bei Frauen als sexuelle Spielart definiert. Völlig zu Unrecht, denn auch zwischen Frauen kann es tiefe Gefühle geben. Im zweiten Band geht es um lesbische Erotikgeschichten, diese sollen dabei helfen, das zu akzeptieren ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.10.2019
Zum Angebot
Politik der Affirmation
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band versammelt zwei Aufsätze von Rosi Braidotti, die sich mit einem zentralen Konzept ihrer Nomadischen Philosophie beschäftigen: der Nachhaltigkeit. Die hier entworfene Ethik beruht auf einer Subjekttheorie, die insbesondere von den Arbeiten Gilles Deleuzes und Félix Guattaris geprägt ist. So arbeitet Braidotti im ersten Essay die politische Bedeutung einer Subjektauffassung heraus, die das Subjekt als weder autonom noch selbstgenügsam begreift, sondern als relational und danach strebend, die eigenen Lebenskräfte zu bejahen - auch in scheinbar negativen Situationen wie Schmerz, Sucht oder Selbstmord. Im zweiten, stärker literaturwissenschaftlichen Essay wird diese Relationalität anhand der Beziehung zwischen Virginia Woolf und Vita Sackville-West verdeutlicht, die sich in Aspekten der professionellen Zusammenarbeit, kreativen Praxis, intellektuellen Freundschaft und lesbischen Liebe manifestierte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.10.2019
Zum Angebot
Gotham Central 02 - Doppeltes Spiel
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweite, mit dem Eisner Award ausgezeichnete Band des Batman- und Krimi-Highlights um die Cops von Gotham! Diesmal wird das Leben von Detective Renee Montoya auf den Kopf gestellt, die man als lesbisch outet und die von einem der gefährlichsten Feinde des Dunklen Ritters entführt wird ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
In Bewegung bleiben
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die gesamte Lesbengeschichte in einem Band - lebendig, informativ, vielfältig, historisch, bunt, analytisch und streitbar - versammelt rund 100 Beiträge zur politischen Organisierung, Alltag und Kultur lesbischer Frauen im 20. Jahrhundert. In einem bisher einmaligen Projekt zeichnet dieses spannende Lesebuch ein lebendiges Bild der politischen Lesbenbewegung vom Ende des 19. bis zum 21. Jahrhundert. Gelebte Geschichte, die Feministinnen der ersten Stunde genauso begeistern wird wie junge Lesben und alle politisch Interessierten heute.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Homophobie und Devianz
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In welchem Ausmaß sind im ´´Dritten Reich´´ neben homosexuellen Männern auch lesbische Frauen verfolgt worden? Wie definierte die nationalsozialistische Geschlechterpolitik die gesellschaftliche Funktion von Frauen und Männern und damit von weiblicher und männlicher Sexualität? Welche Bedeutung wurde den Abweichungen und Verstößen gegen das heteronormative Dogma zugeschrieben? Der vorliegende Band versammelt Beiträge zur Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung homosexueller Männer und Frauen. Weitere Themen sind die Erinnerungsgeschichte seit 1945 und die Kontroversen um die Praxis des Gedenkens.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot